SeminarService zum Beamtenversorgungsrecht

Seminar zum Beamtenversorgungsrecht in Bund und Ländern - aus der Praxis für die Praxis! Für Behördenmitarbeiter, Personalräte und andere Interessierte. Termine und weitere Infos auf www.die-oeffentliche-verwaltung.de

SeminarService zum Beamtenversorgungsrecht

Das Seminar wird vom INFO-SERVICE Öffentlicher Dienst/Beamte durchgeführt. Im Mittelpunkt steht das aktuelle Versorgungsrecht für Beamtinnen und Beamte. Begrenzte Teilnehmerzahlen garantieren die Möglichkeit einer intensiven Diskussion mit dem Referenten.

Die Teilnahme eignet sich insbesondere für Sachbearbeiter in Behörden und sonstigen Einrichtungen des öffentlichen Dienstes, vor allem auch für Mitglieder von Personalvertretungen (freigestellte und nichtfreigestellte Personalräte). Aber auch Betriebsräte der ehemaligen Unternehmen der Deutsche Bundespost (Post AG, Telekom AG) und der Deutsche Bahn AG sowie Frauenbeauftrage, Gleichstellungsbeauftragte und Vertrauensleute der Schwerbehinderten erhalten durch dieses Seminar wichtige Informationen für ihre Aufgabengebiete.

Inhalt des Seminars
- Gliederung des Beamtenversorgungsgesetzes (BeamtVG)
- Grundzüge des Beamtenversorgungsrechts
- Berechnung des Ruhegehalts
- Versorgungsabschläge
- Mindestversorgung
- Versorgungsausgleich
- Erziehungsberechtigte Zeiten

Das Seminar wird von einem Experten der Beamtenversorgung und Kenner der betrieblichen Praktik praxisnah und verständlich durchgeführt. Die Ausrichtung der Seminarschwerpunkte orientiert sich auch an Fragen und betrieblichen Problemen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Referent:

Dipl. Verw. Uwe Tillmann, Geschäftsführer des Deutschen Beamtenwirtschaftsring e. V.

Der Referent ist Autor mehrerer Fach-Veröffentlichungen zum Thema "Beamtinnen und Beamte" und Autor diverser Ratgeber für Beamte und den öffentlichen Dienst, beispielsweise "Rund ums Geld im öffentlichen Dienst", "Rund ums Geld im öffentlichen Sektor", "Die Beihilfe", "Beamtenversorgung in Bund und Ländern", "BerufsStart im öffentlichen Dienst").

Tillmann referiert seit vielen Jahren zum Spezialthema der "Beamtenversorgung", u.a. wird er von führenden Unternehmen der deutschen Finanzdienstleistungsbranche als Experte für Vorträge zum Marktsegment "Öffentlicher Sektor/Dienst" angefordert. 

 
 
Dipl. Verw. Uwe Tillmann

Tagungsmaterial
Die Teilnehmer erhalten während des Seminars themenbezogene Unterlagen, beispielsweise den Ratgeber "Die Beamtenversorgung" mit dem Wortlaut des Beamtenversorgungsgesetzes (BeamtVG). Daneben wird ein Folienvortrag ausgehändigt sowie eine Liste mit Hinweisen auf vertiefende Fachliteratur.

Hotel
Unsere Seminare finden nur in ausgesuchten Seminarhotels mit günstiger Verkehrsanbindung statt. Tagungsverpflegung ist im Preis enthalten (Kaffee am Vormittag, Lunch und Nachmittagskaffee mit Kuchen).

Teilnehmergebühr
295 Euro (zzgl. der gesetzlichen MwSt.) inkl. Tagungsverpflegung (siehe unter "Hotel").

Weiterer SeminarService
Das Seminar ist auch als "Inhouse-Schulung" buchbar. Gerne auch als Fachvortrag. Themen und Inhalte sowie Termin und Seminardauer werden zwischen Ihnen und dem INFO-SERVICE Öffentlicher Dienst/Beamte individuell abgesprochen. Bei Interesse schreiben Sie uns einfach eine Mail, wir setzen uns dann persönlich mit Ihnen in Verbindung.

Zu den aktuellen Terminen

www.die-oeffentliche-verwaltung.de/seminarservice_uebersicht

Mehr Informationen

Ansprechpartner: Christa Jäcker (Seminarbetreuung)
Telefon 0211  7213 4571
Telefax 0211  7213 4573
E-Mail: infoservice@beamten-informationen.de

 


 

mehr zu: Seminar zum Beamtenversorgungsrecht
  Startseite | www.beamtenversorgungsrecht.de | Impressum
Die Beamtenversorgung
Einfach Bild
anklicken
Hier finden Sie auf 168 Seiten alles Wichtige zur Ver-sorgung der Beam-ten, u.a. mit dem BeamtVG. Der Ratgeber kostet nur 7,50 Euro und erläutert das komplizierte Recht
in verständlicher Sprache.
>>> hier bestellen